Susanne Neubauer

  • Physiotherapeutin
  • Fachlehrerin
  • Schulleiterin Physiotherapie
  • Diplom-Sportlehrerin
An der Schule seit: 1998

Meine Vita...

In meinem ersten Beruf als Sportlehrerin habe ich darunter gelitten, sportliche Leistungen der Kinder mit Noten bewerten zu müssen. Wie kann man zum Beispiel eine Rolle rückwärts in Zahlen ausdrücken, wenn das Kind über sich hinaus gewachsen ist und allen Mut dafür zusammen genommen hat?!
Als Physiotherapeutin unterrichte ich an unserer Schule Fächer, in denen andere, menschlichere Maßstäbe gelten. Ich bin in meinem zweiten Beruf in seiner ganzen Buntheit verliebt und freue mich für und mit unseren Schülern, wenn sie ihren Geist beleben und von unserer Ausbildung beseelt sind.
An unserer Schule gibt es kein „zu alt“ oder „zu jung“ – wir nutzen den Vorteil, der aus der Vielfalt entsteht.

Was mich bewegt...

Bewegung findet in diesem Fach ganzjährig statt – vom Schneetreten beim ersten Schnee bis zur Waldwanderung im Sommer. Im Spiel entdecken unsere Schüler Vergangenes aus der Kindheit wieder, egal, wie lange sie zurück liegt. Angst und Stress haben da keinen Platz.

Was mich berührt...

Berührt höre ich ihr Kichern, wenn sie barfuß Tautreten und das Gras ihre nackten Füße kitzelt. Berührendes gibt es im Fach Kinderheilkunde zu erleben – denn schon der Kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry weiß: „Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“

Was mich begeistert...

Schon als Kind war ich begeistert, wenn ich Zeit im Freien, besonders im Wald, verbringen konnte. Heute freue ich mich im Unterrichtsfach Bewegungserziehung, wenn unsere Schüler die Zeit im wunderschönen Birnbacher Kurpark ebenso genießen.