Hilde-Sabine Reichel

  • Krankengymnastin
  • Fachlererin
  • Autorin
An der Schule seit: 2001

Meine Vita...

Berufliche Tätigkeiten u.a.:

  • 1973 Aufbau einer Praxis für Physiotherapie und Physikalische Therapie im Ärztehaus München, Kaiserstraße, anschließend Belgradstraße, eigenes Fortbildungsunternehmen in der Belgradstr. 5a
  • Ab 1981 Fortbildungstätigkeit für den Verband Physikalische Therapie (VPT) Baden-Württemberg
  • Ab 1986 - 2008 Aufbau und Leitung der Fort- und Weiterbildungsakademie des VPT in Fellbach-Schmiden
  • 1993 Aufbau der Physiotherapie- und Massageschule des VPT in Fellbach-Schmiden
  • 1994 – 2002 Schulleiterin der Physiotherapie- und Massageschule
  • Seit 1998 Mitglied in der Prüfungskommission für Fachlehrer in PNF und Manueller Therapie ( ab 2010 Vorsitzende der Prüfungskommission  Manuelle Therapie)
  • 2004 Projektleiterin der VPT-Akademie für die Studiengänge Bachelor und Masters in Kooperation mit der Dresden International University (DIU)
  • Seit 2001 Lehrtätigkeit an der VPT-Berufsfachschule Bad Birnbach in den Fächern Manuelle Therapie, PNF, Physiotherapie in der Neurologie, Physiotherapie in der  Orthopädie, Bobath-Konzept, Physiotherapie in der Psychiatrie

 

Fortbildungstätigkeiten u.a.:

  • Eigene Kurse im PNF-Konzept in Baden-Württemberg, Bayern, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Berlin-Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen u.a.
  • Manuelle Therapie Fellbach-Schmiden, Thüringen u.a.
  • Zahlreiche Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und Fachbüchern

 

Eigene Bücher:

  • Rückenschule im Wöllzenmüller-Verlag
  • Die Wirbelsäule im Wöllzenmüller-Verlag
  • Physiotherapie am Bewegungssystem, Hippokrates Verlag
  • Physiotherapie Band I und Band II Thieme-Verlag
  • PNF-Konzept Thieme Verlag  jetzt Thieme, 5. Auflage
  • u.a.

 

Was mich bewegt...

...die nach wie vor vorhandene Freude an Bewegung und Wissensvermittlung.

Was mich berührt...

Die Möglichkeiten die die Physiotherapie eröffnet: man kann Patienten helfen, man kann Wissen vermitteln, man kann Bücher schreiben, Vorträge halten und sich nach eigenem Vermögen entfalten.

Was mich begeistert...

...der Umgang mit wissbegierigen jungen Leuten, was mir die Möglichkeit gibt, selbst jung zu bleiben.