Sie sind hier: Physiotherapie > Bildungswege

Physiotherapie

"Wie weit ein Physiotherapeut ohne Medikamente helfen kann, das fand ich faszinierend."
Schüler Physiotherapie, 17 Jahre, über seine Erfahrungen im Praktikum

Physiotherapeut/-in

Wir bieten eine dreijährige theoretische und praktische Ausbildung zum Physiotherapeuten in Vollzeitunterricht mit einer staatlichen Prüfung als Abschluss. Mit zur Ausbildung gehören klinische Praktika in Kreiskrankenhäusern, Rehabilitationseinrichtungen, Kurmittelhäusern und ausgewählten Praxen. Für Deine spätere fachliche Spezialisierung profitierst Du von unserem umfangreichen Netzwerk.

Die Ausbildung beginnt jeweils im Oktober.

Als schulische Mindest-Voraussetzung benötigst Du:

  • einen Realschul- oder gleichwertigen Abschluss oder
  • eine abgeschlossenen zehnjährigen Schulbildung, die den Mittelschulabschluss erweitert, oder
  • einen Mittelschulabschluss plus abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer oder einen Facharbeiterbrief.

Mit der Abschlussprüfung erwirbst Du dir ein EU-weit anerkanntes Ausbildungszeugnis.

Du bist bereits staatlich anerkannter Masseur? Mit unserer verkürzten Weiterqualifizierung kannst Du es in nur 18 Monaten zum staatlich geprüften Physiotherapeuten schaffen. Mehr erfährst Du hier